VC St. Johann - Winterköniginnen Volleyball 2017

Winterköniginnen Volleyball A-Liga Tirol

Mit zwei souveränen Siegen am Abschlusstag des ersten Durchgangs gegen die unmittelbaren Konkurrentinnen VC Raika Volders und USI Innsbruck bleiben die St. Johanner Volley-Girls seit nunmehr zwei Jahren in der Meisterschaft ungeschlagen und sichern sich den Titel Winterköniginnen Volleyball A-Liga Tirol, der höchsten Spielklasse auf Landesebene.

Samstag, 14. Jänner 2017 – Kirchdorf in Tirol

VC St. Johann vs USI Innsbruck: 3:0 (25:15, 25:21, 25:10)
VC St. Johann vs VC Raika Volders 3:1 ( 25:19,25:21,19:25,25:14)

Showdown im Dreikampf um den Titel “Winterköniginnen”

An die 90 Zuseher bekamen in der Kirchdorfer Halle von unseren A – Frauen einen Wintertraum serviert: Frech, selbstbewusst und zielstrebig dominierten die St. Johannerinnen beide Partien. Die USI Innsbruck konnte dem Druck lediglich im zweiten Satz annähernd standhalten, einige heftig umkämpfte Rallyes sorgten für Spannung und attraktive Volleyballgenuss.

VC Raika Volders zeigte im finalen Match der Vorrunde von Beginn an, dass die Mannschaft nicht umsonst als Tabellenführer in die Partie gestartet war. Zwar konnten die St. Johannerinnen die ersten beiden Sätze nach hartem Kampf noch ziemlich klar für sich entscheiden. Im dritten Satz kam es jedoch zu eklatanten Einbrüchen und Volders witterte die Chance. Phasenweise lagen die Heimischen mit bis zu zehn Punkten im Rückstand und die Gegnerinnen holten sich prompt einen Satzgewinn mit 19:25.

Kollektive Stärke

Was danach geschah, zeigt die Nervenstärke und Konsequenz unserer Volley-girls. Die Mädels kamen entschlossen und kampffreudig aus der Satzpause. Keine Spur von Niedergeschlagenheit oder Angst vor der Niederlage, sondern unbändiger Siegeswille übertrug sich auch auf das begeisterte Publikum. Ria Diamanti und Kristin Kasperski, unsere beiden Ausnahmespielerinnen, bildeten mit den jungen Spielerinnen ein tolles Kollektiv und das Team agierte gemeinsam wie aus einem Guss. Mit 25:14 holten sich die A-Damen des VC St. Johann die Tabellenspitze!

Winterköniginnen Volleyball A-Liga Tirol

Am Saisonbeginn gab man sich im VC St. Johann noch bescheiden: Man wollte in der höchsten Tiroler Spielklasse bestehen, mitspielen, nicht “abgeschossen” werden. Bereits nach der ersten Runde war klar, dieses Ziel kann erreicht werden. Plötzlich fand man sich in den vorderen Tabellenrängen wieder. Niemand hätte jedoch damit gerechnet, dass wir am Ende der Vorrunde ungeschlagen an der Tabellenspitze stehen würden!

Wir bedanken uns bei den treuen Fans, unseren Sponsoren und bei den Gegnerinnen für faire, extrem spannende Volleyballmomente im Tiroler Unterland und freuen uns schon auf die Rückrunde!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar