St. Johanner Volleyballerinnen siegen im Cup!

Starker Auftritt der “Pink Ladies”: 3:0 gegen TU Schwaz im HALI Cup Tirol!

Beeindruckt und stolz zeigen sie die Verantwortlichen beim VC St. Johann vom selbstbewussten Auftritt ihres Herzstückes im Tiroler HALI Cup. Mit einem klaren 3:0 Erfolg gegen die TU Schwaz (25:14,25:10,25:19) setzen die Mädels vor 50 begeisterten Zuschauern eine deutliche Markierung für die laufende Hallensaison in der höchsten Tiroler Spielklasse.

Trainer Daniel Gavan zeigt sich besonders zufrieden. “Wir mussten zahlreiche Umstellungen vornehmen. Unsere Neuzugänge ins Mannschaftsgefüge einbauen. Heute war die Nagelprobe – und sie wurde hervorragend bestanden!” Mit Laura Schicktanz (USI Innsbruck) können die St. Johannerinnen heuer auf eine erfahrene Spielerin zählen. Die Rückkehr von Zuspielerin Nadina Krois bringt nicht nur Sicherheit ins Spiel der Pinken, sondern auch jede Menge Fans in die Halle. Aufgrund des Amerika Aufenthaltes von Libera Julia Bachler rückt in dieser Saison Elisa Nimmervoll auf diese Position und kann sich von Spiel zu Spiel immer besser mit ihrer wichtigen Aufgabe anfreunden. Eva Widmoser und Sofia Tiefenbacher, die beiden 15-jährigen Rookies aus “eigenem Anbau” schnupperten das erste Mal im A-Team. Und sie machten ihre Sache gut!

Die St. Johannerinnen ließen in keiner Phase des Matches Zweifel aufkommen. Mit druckvollem Service (Eva Sonntagbauer!) und kompromisslosem, starken Angriffsspiel sorgten sie für Begeisterungsstürme des heimischen Publikums.

Nächstes Heimspiel in der Landesliga A: Freitag, 8. November, 20:00 Uhr in der NMS 2 St. Johann.

Starke Partner: Unsere Sponsoren:

Sparkasse der Stadt Kitzbühel

Horngacher Fleischerei Pillerseetal

Intersport Patrick

Müller Bau St. Johann