VC St. Johann: Erfolgreiches Volleyball-Wochenende

Alle St. Johanner Teams konnten am Wochenende punkten! Die Pink Ladies sichern den 2. Tabellenplatz ab.

Den Auftakt machten die Mädels der U15 mit Coach Peter Wallner in Innsbruck. TI-volley 1 war zwar noch eine Nummer zu groß (0:2), dafür konnten die Girls TI-volley 2 mit 2:1 besiegen.

Die Männer konnten mit dem VC Mühlbach in der 1. Salzburger Liga ebenfalls einen Erfolg feiern. Einen Punkt (2:3) holte man gegen den aktuellen Tabellenführer und gegen die Zweitplatzierten gewann man mit 3:1! Damit liegt der VC Mühlbach/St. Johann als Newcomer auf dem 5. Tabellenplatz.

Trainer Daniel Gavan konnte mit seinen Pink Ladies auf allen Linien überzeugen: Beide Heimspiele in Kirchdorf wurden gewonnen. Das hart umkämpfte 3:2 gegen Silz gehörte dabei sicherlich zu einer der bisher spannendsten und besten Partien der jungen Truppe. Mit 15:13 im 5. Satz zeigten die Mädels Nervenstärke.

Der ASV Kössen kämpft mit zahlreichen Ausfällen in diesem Jahr. Dennoch hatten die Pink Ladies alle Hände voll zu tun, konnten aber letztlich doch einen klaren 3:0 Erfolg feiern. Den Lohn ersieht man in der Tabelle der Landesliga B. Der zweite Platz ist bereits vor dem letzten Spiel gegen den Tabellenführer VC Klafs Brixental gesichert.

Freitag, 21.12. um 20:00 Uhr: Derby zwischen VC St. Johann “Pink Ladies” und VC Klafs Brixental!

Tabelle:

#

Mannschaft1

Spiele

Sätze

Punkte

1.

VC Klafs Brixental

5

15 : 2

15 

2.

VC St. Johann

5

13 : 6

11 

3.

SV Silz

6

14 : 10

11 

4.

TI-Volley

6

11 : 10

9 

5.

VC Zillertal

4

6 : 8

5 

6.

VC Raika Volders

5

4 : 13

3 

7.

ASV Kössen

5

1 : 15

0